Homepage Dölf Weder - Doelf Weder - Dolf Weder Deutsch | English
Gästebuch auf Homepage Dölf Weder - Doelf Weder - Dolf WederGuestbook on Homepage Dölf Weder - Doelf Weder - Dolf Weder Hinterlassen Sie Ihre Grüsse!
Leave Your Foot-Prints!
Gästebuch auf Homepage Dölf Weder - Doelf Weder - Dolf WederGuestbook on Homepage Dölf Weder - Doelf Weder - Dolf Weder

Home Aktuell Texte Site Map Suchen Gästebuch

 

Zum Textverzeichnis / To Index of Texts

 

Braucht es unsere Kirche auch in Zukunft noch?

Ein kurzes Grusswort

 

 

Zum Seitenanfang / To Top of Page

Zum Textverzeichnis / To Index of Texts

Grusswort im Jubiläumsbuch der Evang.-ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona
6. Dezember 2012, Pfr. Dr. Dölf Weder, Kirchenratpräsident


Braucht es unsere Kirche auch in Zukunft noch?

Die Kantonalkirche St. Gallen gratuliert der Kirchgemeinde Rapperswil-Jona ganz herzlich zu ihrem Jubiläum.

Jubiläen feiern die Gegenwart und die Vergangenheit. Braucht es unsere Kirche auch in Zukunft noch?

Ja – aus zwei Gründen:

Christlicher Glaube ist nie nur Privatsache. Darum haben sich bereits die ersten Christen zu Gemeinden zusammengeschlossen und miteinander Gottesdienst und Abendmahl gefeiert - als sichtbare Verbindung untereinander und mit Jesus Christus. Christlicher Glaube führt in die Gemeinschaft und Solidarität der weltweiten Kirche.

Zum Zweiten wird christlicher Glaube immer in der Gesellschaft wirksam. Er soll Salz der Erde sein und sich in den Alltag der Welt einbringen. Christliches Handeln hat unsere Welt und auch die universalen Menschenrechte wesentlich mitgeprägt. Diesen Beitrag engagierter Christinnen und Christen hat unsere Erde auch in Zukunft nötig.

Mit dem Leitwort der St. Galler Kirche gesagt: Unsere Welt braucht weiterhin engagierte Menschen und eine lebendige Kirche „nahe bei Gott – nahe bei den Menschen“.

 

© 1996-2014 by Dölf Weder, weder@weder.ch. All Rights Reserved.
Impressum
www.weder.ch last updated: 18.05.14
Hinterlassen Sie Ihre Grüsse! - Leave Your Foot-Prints!

Inhalt

Braucht es unsere Kirche auch in Zukunft noch?

 

 

 

 

 

Christlicher Glaube ist nie nur Privatsache.

 

Christlicher Glaube wird immer in der Gesellschaft wirksam.